NRW.Bank

Landesbank für Unternehmensfinanzierung

Die NRW.Bank ist die Landesbank, welche als Alternative / Ergänzung zur KfW genutzt werden kann.

Bei der Bank kann der Unternehmer nicht nur Fördermittel beantragen, sondern auch Finanzierungen, wie z.B. das Mikrodarlehen (bis 50.000 EUR) oder auch Gründungsfinanzierungen und Wachstumsfinanzierungen.

Je nach Förderprogramm muss das Unternehmen einen Antrag über die Bank stellen oder kann es im Direktverfahren tätigen.

Bei einigen Programmen hat die Bank sogar eine stärkere Entscheidungsgewalt, als bei KfW Darlehen.

Haftungsfreistellungen und somit eine Risikoreduktion für die Bank sind ebenfalls über die NRW.Bank möglich

Die HEMMELMANN CONSULTING berät Existenzgründer / Startups, Unternehmen in der Wachstumsphase, M&A Transaktionen und Unternehmen in Schwierigkeiten. Hierbei greifen die Experten der HEMMELMANN CONSULTING häufig auf die Landesbank NRW.Bank zurück.

Ruhrgebiet

50% Investitionszuschuss NRW

NRW.Bank vervierfacht das Budget, aber… Am 12. Mai 2021 haben wir über die Erhöhung des Investitionszuschusses berichtet. Hier geht es zu dem Blogbeitrag Für überregional tätige Unternehmen konnte man einen Investitionszuschuss in Höhe von 50% beantragen. In anderen Worten: ein Unternehmen kauft Maschinen für 300 TEUR und bekommt 150 TEUR „geschenkt“ (Anmerkung: Voraussetzungen müssen erfüllt…